DIE VERHEIMLICHTE
TIERLIEBE JESU


PROPHETENWORTE



Die Vision des Jesaja

„Dann wohnt

der Wolf beim Lamm,
der Panther liegt beim Böcklein.
Kalb und Löwe weiden zusam-
men, ein kleiner Knabe
kann sie hüten.

Kuh und Bärin freunden sich an,
ihre Jungen liegen beieinander.
Der Löwe frisst Stroh wie das
Rind. Der Säugling spielt vor dem
Schlupfloch der Natter,
das Kind streckt seine Hand in
die Höhle der Schlange.

Man tut nichts Böses mehr und
begeht kein Verbrechen auf
Meinem ganzen
heiligen Berg.“


Jesaja 65,25 7, Jesaja 11,6-9


Bild: Alpacca Sancho.


Verlag Das Brennglas GmbH
August 2002